Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die Welt der ayurvedischen Massage

März 29 @ 18:00 - März 31 @ 14:00

Für mich ist die Ayurveda Massage das schönste der Welt. Falls du eine Neugierde verspürst Berührung zu erlernen, vermittle ich dir gern meine Gabe.

Lass dich berühren

Erlebenslust. Massage. Innere und äußere Aufrichtung. Mit sanften Händen erlernen wir die pure Berührung. Wir umspielen den Körper – Abhyanga, die bekannteste der Ayurvedischen Massagen. Abhy, bedeutet drumherum. Ein drumherum streichen.

In wenigen Tagen lüften wir einige Geheimnisse der Massage. Erlernst Grundtechniken, wirkliches Lernen durch fühlen und spüren.

Fundiertes Know how durch eigene Skripte welche wirklich unterstützen.

Gezielt gehen wir in die Thematik der Massage, warum überhaupt massieren. Eine Reise die bei uns beginnt und nie endet.

Ablauf:

Freitag 18.00

Vorstellungsrunde

Meditation zum Ankommen,

Geschichten über die Poesie der Massage

Abendessen

Samstag

8.30

Morgenmeditation (wer mag)

10.00 – 13.00

Erste Griffe, wir tauchen ein ins Öl, erlernen Grundtechniken ganz gezielt

—– Mittagspause —-

14-18.30

Vertiefen das Erlernte,

Verteilung des Skriptes. Gehen es gemeinsam durch.

Skript beinhaltet:

Was ist Ayurveda

Ablauf der Massage

Wie kann ich die Massage für mich nutzen

Ayurvedische Tagesroutine

Einführung in die Anatomie und Physiologie

Abends rücken wir zusammen, massieren weiter, solange, bis die Knoten im Kopf sich lösen.

Sonntag

8.30 Mediation (wer mag)

9.00 Frühstück

10.00 Wir bringen Griffe und Spüren zusammen, so dass jeder einen Massage Ablauf mitnimmt. Die Abhyanga ist eine zutiefst heilende und liebevolle Massage. Es ist wie neu verlieben, in dich.

14.00 Zeit zum Heimfliegen

29.-31.3.2019

Freitag 18.00 – Sonntag 14.00

Preis: € 290,-
Unterkunft und Verpflegung bitte über das Satsanga Zentrum buchen

Andrea Hornung

Akademie Volker Mehl – freie Mitarbeiterin Thema Ayurveda Massagen

Vor 20 machte sich in mir ein Gefühl des Aufbruchs breit, ich wollte anders arbeiten als ich es bisher tat und so begab ich mich auf die Suche nach meinen verborgenen Fähigkeiten. Die Suche führte mich nach Indien und ins Allgäu. Meine Aufenthalte halfen mir dabei, mich Stück für Stück an die Natur meiner Selbst und an alle Natur um mich herum zurück zu erinnern, zeigte mir Perspektiven auf, mich mit ihr zu verbinden.

Im 1999 ließ ich mich zur Ayurveda Therapeutin ausbilden. Die Weichen waren nun gestellt für neue

Perspektiven und so begann ich meine Reise in die Welt der Heilkräuter und der Medizin des Ayurveda. Viele Jahre lernte und arbeitete ich mit Fr. Dr. Nagersheth zusammen. Meine Lehrer Andreas Schwarz und Ralph Steuernagel begleiten mich heute noch.

Inspiriert und fasziniert von der Philosophie und Wirksamkeit begann ich schließlich im 2003 die Arbeit in meinen eigenen Praxisräumen. Meine Suche hielt weiter an und ich traf auf etwas vertrautes, etwas wunderbares, etwas, das mein Herz berührte, viel tiefer, als alles andere zuvor, etwas, das meinen weiteren Kreis zu schließen begann.

Meine Fähigkeiten zu entdecken war, ist und bleibt Erlebnis und Herausforderung die es lohnen, sich jederzeit auf Sie einzulassen. Diese Erkenntnis wird Teil einer jeden Behandlung die ich gebe. Begleiterin zu sein in vielen Lebenslagen und die wunderschönen verborgenen Fähigkeiten, die in jedem von uns schlummern, aufzudecken.

 

Details

Beginn:
März 29 @ 18:00
Ende:
März 31 @ 14:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Satsanga Zentrum
Am Ahlberg 23B
Immenhausen-Marienberg, Hessen 34376 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
05673-3330
Website:
www.satsanga-zentrum.de